Willkommen bei der
Arcus gemeinnützige Gesellschaft mbH

Hilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen

Peiner Trialog Forum - "Bipolar Hautnah"

Dienstag, 19.03.24, 18.00 Uhr
Eichendorffstr. 6, 3224 Peine

Vor über zehn Jahren wurde in der arCus-Kontaktstelle die Selbsthilfegruppe Bipolar Erfahrene gegründet. Seit dem trifft sich die Gruppe regelmäßig und engagiert und gehört zu den aktivsten Gruppen in der Region.

Wir freuen uns, als Partner unserer Selbsthilfegruppe in Kooperation mit dem Trialog-Forum Peine eine besondere Veranstaltung präsentieren zu können:

"Bipolar Hautnah" - Ein Film von Andrea Rothenburg

Die Juristin Jutta Berger, der Musiker und TikToker Erik Formosa und der Künstler Andreas Schmidt klären eindrucksvoll mit Unterstützung von Angehörigen und Fachleuten über die Bipolare Störung und das Leben mit den „ups and downs“ auf.
Was ist eine Bipolare Störung, auch manische Depression genannt? Ist sie heilbar? Wie kann man mit ihr leben?
Was macht die Erkrankung mit den Betroffenen und ihren Angehörigen? Was kann helfen?

Der Dokumentarfilm "bipolar hautnah" wurde von Psychiatrie-Filme im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS e.V.) produziert und gibt hilfreiche Tipps.

Der Eintritt ist frei.

Psychoedukationsgruppe bei Depression

 

Start: Dienstag, 09.04.24, 17.00 Uhr

Ort: arCus-Kontaktstelle, Ilseder Str. 39, 31226 Peine

Psychoedukationsgruppen stellen ein bewährtes pädagogisches Instrument dar, das Betroffenen hilft, sich mit der Erkrankung und der eigenen Situation auseinanderzusetzen, wichtige Informationen zu erhalten und Selbsthilfepotentiale zu entwickeln. Auf diese Weise verstreicht die Wartezeit auf eine Therapie nicht ungenutzt, sondern kann bereits für die aktive Bewältigung der Depression eingesetzt werden.

Die Gruppe umfasst 5 Doppel-Termine (17.00 - 20.15 Uhr). Sie ist kostenlos.

Die Psychoedukationsgruppe wird gefördert vom Landesamt für Soziales, Jugend und Familie. Sie findet im Rahmen des Peiner Bündnisses gegen Depression statt.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie kann ganz unkompliziert telefonisch unter 05171/790260 oder per Mail durchgeführt werden.

Für weitere Informationen zur Psychoedukationsgruppe kann
der Flyer heruntergeladen werden.

 

 

Sozialer Wegweiser für den Landkreis Peine

Der aktuelle Soziale Wegweiser für den Landkreis Peine ist da!

Im Inhaltsverzeichnis finden sich Stichworte zu vielen verschiedenen Lebensbereichen und Problemstellungen wie "Ambulante Pflegedienste", "Familien", Psychische Probleme" oder "Senioren" und "Verbraucherschutz". Unter den Stichworten finden sich umfangreiche Informationen zu den Unterstützungsmöglichkeiten.

Der Soziale Wegweiser bietet einen umfassenden Überblick über die soziale Landschaft im Landkreis Peine. Er wird vom Landkreis Peine erstellt und regelmäßig aktualisiert.

Die aktuellste Version finden Sie hier zum Download.

Mit Selbstvertrauen geht alles besser

"Mit Selbstvertrauen geht alles besser" heißt unsere Stärkungsgrupe für junge Menschen.

Junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren haben die Gelegenheit, sich zu treffen, sich auszutauschen, zu stärken und auch gemeinsame Aktionen zu erleben.

Die Gruppe ist ein Kooperationsprojekt von arCus und JUNGRegio und wird von drei erfahrenen Teamerinnen geleitet. Die Teamerinnen hören zu, moderieren, geben Input, greifen eure Ideen auf und fordern euch vielleicht auch mal heraus - damit Selbststärkung und Selbstvertrauen steigen!

Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bei

- Mathias Reisewitz, m.reisewitz@arcus-peine.de, 05171/591250
oder
- Andrea Arnemann, Andrea.Arnemann@paritaetischer.de, 05171/8072420

Die Gruppe trifft sich jeden zweiten Mittwoch um 17 Uhr. Sie ist kostenfrei.

Weitere Informationen findet ihr auf dem Flyer.

Monatsplan zum Download

Unsere Angebote

Hier finden Sie unseren Monatsplan zum Download.

Februar-Monatsplan

 

 

Telefonberatung